Menü
TK-Gemeinschaft
Satzung (Foto: Bohbeh/shutterstock.com)

Ergebnisse der Sozialwahlen 2017: Erfolg für die TKG

Hamburg, 24.07.2017. Die Sozialwahlen 2017 sind abgeschlossen. Die Mitglieder der Techniker Krankenkasse (TK), der DAK-Gesundheit, der KKH und der hkk sowie der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Rentenversicherung Saarland haben ihre Vertreter in die Selbstverwaltungsgremien gewählt.
Die Auszählungsergebnisse zeigen: Die fünf Träger TK, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und DRV Bund, die traditionell Urwahlen bei den Sozialwahlen durchführen, konnten die Zahl der eingegangenen Stimmen gegenüber der Sozialwahl 2011 von gut zwölf Millionen Stimmen auf mehr als 13,2 Millionen Stimmen steigern.
Wir, die TK-Gemeinschaft, stellten uns bei der Techniker Krankenkasse, der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV-Bund) und der Deutschen Rentenversicherung Saarland (im Verbund mit anderen unabhängigen Versichertengemeinschaften) zur Wahl. Wir freuen uns über die hohe Wahlbeteiligung und das gute Wahlergebnis.
Folgend die Wahlergebnisse bei TK, der DRV-Bund und der DRV-Saarland im Einzelnen:


Techniker Krankenkasse

Die Auszählung der Stimmen ist beendet. Sehen Sie, wie es steht: Listen und Stimmenanteil in Prozent.
Rund 7,4 Millionen TK-Mitglieder konnten ihre Stimme bei der Sozialwahl 2017 abgeben. Der TK-Wahlausschuss hat das Endergebnis der Stimmauszählung ermittelt. Hier sehen Sie das Ergebnis:

Rund 600.000 Wahlberechtigte mehr als 2011 stimmten mit - bei einer Wahlbeteiligung von 32,4 Prozent
Insgesamt sind bei der Sozialwahl der Techniker (TK) 2.400.155 Stimmen ausgezählt worden. Das sind rund 600.000 Wahlberechtigte mehr als bei der vorherigen Sozialwahl im Jahr 2011. Die Wahlbeteiligung liegt somit, nachdem alle Stimmen ausgezählt sind, bei 32,4 Prozent. Damit steht die Sitzverteilung im Versichertenparlament der TK für die nächsten sechs Jahre fest.

Liste 1: TK-Gemeinschaft


unabhängige Versichertengemeinschaft der Techniker Krankenkasse e. V.
1.512.730 Stimmen, 63,69 Prozent, zehn von 15 Sitzen der Arbeitnehmervertreter im Verwaltungsrat
Wir freuen uns über dieses großartige Ergebnis und sagen allen, die sich an dieser Sozial-wahl beteiligt haben: Danke!
Ganz besonders möchten wir uns natürlich bei unseren Wählern bedanken. Sie haben uns erneut ihr Vertrauen ausgesprochen.
Die Ergebnisse der anderen Listen:
Liste 2: ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft: 282.591 Stimmen, 11,90 Prozent, zwei Sitze
Liste 3: IG Metall: 163.974 Stimmen, 6,90 Prozent, ein Sitz
Liste 4: Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands e.V u.a.: 112.236 Stimmen, 4,73 Prozent, kein Sitz
Liste 5, BfA DRV-Gemeinschaft - Freie und unabhängige Interessengemeinschaft der Versicherten und Rentner in der Deutschen Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Unfallversicherung e. V.: 303.437 Stimmen, 12,78 Prozent, zwei Sitze

Deutsche Rentenversicherung Bund

An den Sozialwahlen der DRV-Bund beteiligten sich über 30 Prozent der Wahlberechtigten. Für unsere TK-Gemeinschaft (Liste 3) stimmten 1.092.967 Versicherte. Das sind 12,7 Prozent aller abgegebenen Stimmen.
Bei den Sozialwahlen der DRV-Bund hat sich die TK-Gemeinschaft mit anderen unabhängigen Versichertengemeinschaften zusammengeschlossen. Diese Listengemeinschaft (AGuM) ermöglicht es, unsere unabhängig voneinander gewonnenen Stimmen zusammenzulegen und optimiert in „Sitze“ in der Versichertenvertretung umzusetzen. Als AGuM haben wir fünf von insgesamt 15 Sitzen der Arbeitnehmervertreter in der Vertreterversammlung der DRV-Bund. Die AGuM erreichte insgesamt 30,4 Prozent aller abgegebenen Stimmen.
Ein schöner Erfolg. Wir sagen Danke für ihre Wahlbeteiligung und insbesondere natürlich für Ihre Stimme für die TK-Gemeinschaft. Wir werden alles tun, ihre Erwartungen an die DRV-Bund in den kommenden Jahren in den Gremien der DRV-Bund umzusetzen.
Folgend als Tabelle die Ergebnisse der Sozialwahlen bei der DRV im Einzelnen:




Deutsche Rentenversicherung Saarland

Mehr als 100.000 Versicherte sowie Rentnerinnen und Rentner der Rentenversicherung Saarland haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von rund 26 Prozent. Diese relativ niedrige Wahlbeteiligung erklärt sich aus der „Wahlpremiere“ bei der DRV-Saarland. In der Vergangenheit gab es bei diesem Sozialträger keine „freien Wahlen“.
Bei diesen erstmaligen Wahlen wurden 15 Versichertenvertreter für die Vertreterversammlung der DRV-Saarland gewählt. Die TK-Gemeinschaft hatte sich mit drei weiteren unabhängigen Versichertenlisten ( BARMER VG e.V., DAK-MG e.V., KKH-VG e.V.) zusammengetan und erreichte auf Anhieb 30.5 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Wir werden demnach fünf der 15 Sitze in der Vertreterversammlung beanspruchen können.
Ein schöner Erfolg!
Danke an alle, die uns gewählt haben!


Die Wahlergebnisse der DRV-Saarland im Detail
Liste 1 DGB/ACA 24,57 Prozent der Stimmen = 4 Sitze
Liste 2 CGB 5,95 Prozent der Stimmen = 0 Sitze
Liste 3 IG Metall 38,95 Prozent der Stimmen = 6 Sitze 
Liste 4 BARMER VG e.V., DAK-MG e.V., KKH-VG e.V., TK-Gemeinschaft e.V.30,54 Prozent der Stimmen = 5 Sitze
(Die Listen 1 und 3 sind eine Listenverbindung eingegangen)

Noch mehr Informationen zur Sozialwahl 2017 ...

www.sozialwahl.de - Das Internetportal zur Sozialwahl 2017

Meldungen
24.07.2017

Ergebnisse der Sozialwahlen 2017: Erfolg für die TKG
Hamburg, 24.07.2017. Die Sozialwahlen 2017 sind abgeschlossen. Die Mitglieder der Techniker Krankenkasse (TK), der DAK-Gesundheit, der KKH und der hkk sowie der Deutschen ...

13.07.2017

Kooperation statt Konkurrenz
Hamburg, 13.07.2017. Nicht alles, was technisch machbar ist, ist auch sinnvoll. Wir müssen uns immer die Frage stellen: Nutzt eine Innovation oder eine Weiterentwicklung auch dem ...

13.07.2017

Wie wir Big Data für die Versorgung nutzen können. Und müssen.
Hamburg, 13.07.2017. Eine der größten Chancen der voranschreitenden Digitalisierung liegt in der Erfassung und Analyse großer Datenmengen – kurz: Big Data. Seit geraumer Zeit ...

Link-Tipps
  •  Bundesverband höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung e.V. (BVT)
  • www.pointer.de
  • Rentenblicker
  • Schüler filmen Demokratie
  • Sozialwahl 2017

© 2017 TK-Gemeinschaft